„Man kam Drach sehr schnell auf die Schliche, weil man immer wusste, wo er sich aufhielt“

Der Zigarettenkonzern-Erbe Jan Philipp Reemtsma war 1996 von Thomas Drach entführt worden. Er wurde erst gegen Zahlung eines Lösegelds in zweistelliger Millionenhöhe freigelassen. Später tauchte Drach unter. Nun wurde er scheinbar in den Niederlanden festgenommen.

Powered by WPeMatico

Leave A Comment...