Mit seinem Napoleon-Gedenken wagt Macron einen Tabubruch

Seit 50 Jahren haben Frankreichs Präsidenten vermieden, den Feldherren offiziell zu ehren. Zum 200. Todestag bricht Emmanuel Macron ein Tabu und besucht sein Grab. In Zeiten von Cancel Culture und Nationalismus sehen viele darin eine entscheidende Geste für die Zukunft.

Powered by WPeMatico

Leave A Comment...